Maffay

So überhaupt nicht konform mit einem unserer Reviews? Geile Platte gehört und ihr wollt berichten? Hier rein, bitte!

Gehören "Musiker" wie Maffay ins HOM?

Ja
7
78%
Nein
2
22%
 
Abstimmungen insgesamt: 9

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: Di 16 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Sa 06 Sep, 2008 08:53

floki hat geschrieben:Nach Schlager kommt jetzt auch noch HIP HOP mit genialen Künstlern , die geniale Künsternamen wie "Ghostface Killah" oder "Masta Killa" tragen. Fantastisch! Dann kann ich ja mit ruhigem Gewissen HOM meiner Schwiegermutter schlagermässig und meinen kleinen achtjährigen Sohn Hip Hop mässig empfehlen. Der Rockmusik entsagt ihr immer mehr, auf zu neuen Ufern. Ich wünsch euch viel Glück auf eurem Weg dahin. Schade, war mal ganz nett hier, als es noch um Rock ging.


Ist Dir ne Laus über die Leber gelaufen? Ich mein, können wir gerne drüber reden, aber erzähl hier keinem um was es im HoM geht. Ralf S hat es oben ganz klar gesagt:

MUSIK

Das wir Schwerpunktmässig auf Rock liegen, ist klar, aber auch anderer Sparten fanden und werden immer wieder einen Weg in unser Mag finden.

Was ich ja hasse ist Engstirnigkeit. Da hört er sich Headbangend ne Maffay Platte von 1972 an und blökt was von Schlager... (ACHTUNG IRONIE!)
Das 25 Jahre seitdem vergangen sind?

ICH würde mir nicht anmaßen über Rap zu Urteilen, weil ich es nicht kenne. (und es mich nicht interessiert! Ich muss ja das Review nicht lesen... Ok... Ich muss weil ich es online stelle, aber das ist ne anderer Sache...) Also sollte man auch nicht einen Künstler der nachweislich keinen Schlager macht in eine Schublade stecken in der er schon lange nicht mehr ist. Und das gilt nicht nur Maffay. Auch Gary Moore ist kein Hard Rocker mehr sondern Blueser. Lindenberg war in den letzten 10-15 Jahren ein Schlagerfuzzi wenn man es genau nimmt...

Und bevor Du wieder auf Spandau oder TFF kommst, die gefallen MIR nicht, und deswegen höre ich sie auch nicht. Ich weiß doch das Du auf Lindenberg stehst, und das neue Maffay Album rockt mehr wie die neue Lindenberg. Udo und Maffay hatten immer die gleichen Musikusse... Westernhagen hat sie sich auch ausgeliehen.

Aber irgendwie magst du nicht verstehen, oder erzählste mir gleich noch das Franz K. auch Schlager war?
Demokratie ist wenn zwei Wölfe und ein Schaf diskutieren was es zu Mittag gibt.
Freiheit ist wenn das Schaf 'ne Knarre hat.
--------------------------------------------------
www.lautundinfarbe.de

floki

Beitrag von floki » Sa 06 Sep, 2008 09:17

admin hat geschrieben:st Dir ne Laus über die Leber gelaufen?

Ja ist mir. Mich ärgert es wenn Maffay hier als Rockmusik verkauft wird. Denn wenn ihr so denkt, dann haben wir einfach nicht die gleiche Wellenlänge und dann war das bisher hier vertane Zeit, weil wir immer aneinander vorbeigeredet haben müssen.

Und über Hip Hop rede ich lieber erst gar nicht. Ich habe drei Kids und zwei von denen hören so einen Scheissdreck. KILLA oder KILLAH, wenn das die Namen hier sind, über die geschrieben wird, dann, sorry, ist das nicht meine Welt.

Franz K. habe ich bei euch übrigends nicht gefunden, schade, aber wundert mich auch nicht. Über eine 30 Jahre alte Franz K Scheibe würde ich lieber was lesen, als über Killahs und Schlager.

"Da hört er sich Headbangend ne Maffay Platte von 1972 an und blökt was von Schlager... (ACHTUNG IRONIE!) " Nein ich muss dich enttäuschen. Ich habe tasächlich die CD (nein meine Frau hat sie) aber die kommt nicht in den Player. Die Stücke kenn ich noch aus meiner Jugendzeit, als ich mir den Scheissdreck in der Kneipe anhören musste. Und wenn du meinst, ich blöke, ok, nenn es wie du willst.

Achja eins noch, die gemeinsamen Musikusse. Das sind halt Studiomucker. Die verkaufen sich an den Meistbietenden. Ok, wenn ihnen das reicht, gut leben können sie davon. Als Könner sind die unantastbar, aber ein nur halb so guter Musiker, der versucht sein eigenes Ding durchzuziehen ist mir tausendmal symphatischer.

So, das solls dann gewesen sein fürs erste. Ich werde mich erstmal eine Weile zurückziehen. Mir ist der Spass vergangen.

Benutzeravatar
Steve
Hooked-on-Music Redakteur
Beiträge: 396
Registriert: Di 18 Mär, 2008 16:47
Wohnort: Sweethome/Alabama

Beitrag von Steve » Sa 06 Sep, 2008 10:43

Mich nervt auch so einiges .... zum Beispiel wie hier wieder einmal eine an sich gute Diskussion an die Wand gefahren wurde. Mich nervt, dass man nicht kontrovers diskutieren kann, ohne dass einer persönlich wird.
Sind wir doch 'mal ehrlich: Es mangelt hier doch an guten Diskussionen, aber scheinbar auch an Respekt vor einer anderen Meinung. Ein schönes Thema letztendlich verschenkt, schade ....

Noch was Grundsätzliches: Das Hooked hat keinen Erziehungsauftrag. Es ist hier nicht unsere Aufgabe zu definieren, was bspw. Blues oder nicht Blues ist. Sonst könnte ich ja auch über den Adminator herfallen und sagen: "Gary Moore wird nie, nie, niemals in diesem Leben ein Blueser werden!" :D Wenn einer diesen Fuzzi zum Blues packen will, dann soll er das machen. Für IHN ist es stimmig - alles andere zählt nicht.

Unsere Aufgabe ist es einen "Blumenstrauß" zu binden und dem Leser anzubieten, sich 'rauszuziehen, was ihm gefällt. Diskussionen, was in ein Musikmagazin gehört, sind unglaublich fruchtlos. Man kann es grundsätzlich NIEMANDEM Recht machen. Wir zwingen niemanden etwas zu lesen - wir bieten nur an.

Manchmal muss man dann auch bereit sein, über seinen Schatten zu springen. Warum soll ich bspw. bestimmten Lesern News vorenthalten, nur weil ich die Mucke Scheiße finde?? Also berichte ich auch über "Grunzcore" und andere Schweinereien :D - was soll's? Wer's lesen will liest's, alle anderen blättern weiter ....

Jeder hier freut sich, dass Du hier aktiv bist, Floki. Also spiel' jetzt nicht die beleidigte Leberwurst sondern mach' hier weiter mit, wenn Du Dich beruhigt hast. Es wäre schön, wenn wir zukünftig kontroverse Themen disziplinierter diskutieren würden.
Herzlich willkommen auf meinen MySpace:
http://www.myspace.com/hobos_mojo

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: Di 16 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Sa 06 Sep, 2008 10:55

Steve hat geschrieben: Blues oder nicht Blues ist. Sonst könnte ich ja auch über den Adminator herfallen und sagen: "Gary Moore wird nie, nie, niemals in diesem Leben ein Blueser werden!" :D Wenn einer diesen Fuzzi zum Blues packen will, dann soll er das machen. Für IHN ist es stimmig - alles andere zählt nicht.


OK ich hätte "selbsternannter" Blueser schreiben sollen... :oops:

Ansonsten gebe ich dir Recht, Steve. Leider scheint Musik kein Thema zu sein über das man diskutieren kann. :engel:
Demokratie ist wenn zwei Wölfe und ein Schaf diskutieren was es zu Mittag gibt.
Freiheit ist wenn das Schaf 'ne Knarre hat.
--------------------------------------------------
www.lautundinfarbe.de

floki

Beitrag von floki » Sa 06 Sep, 2008 12:15

Steve hat geschrieben:...... sondern mach' hier weiter mit, wenn Du Dich beruhigt hast. Es wäre schön, wenn wir zukünftig kontroverse Themen disziplinierter diskutieren würden.


Hi Steve,

ich muss erstmal eine Pause einlegen, weil ich ein paar Tage verreisen werde. Obwohl mir nicht nach Reisen zumute ist, ich habe eine heftige Grippe und bin absolut matschig in der Birne. Die Scheisstabletten wirken auch eher drogenmässig. Mal sehen, wie sie in den nächsten Tagen auf die Bierchen reagieren.

Gibts dafür mildernde Umstände? :D

So long

floki

Beitrag von floki » Sa 06 Sep, 2008 12:18

admin hat geschrieben: Leider scheint Musik kein Thema zu sein über das man diskutieren kann. :engel:


Doch! Wenn sich alle bischen Mühe geben, alle versuchen bischen disziplinierter zu sein und alle nicht alles auf die Goldwaage legen.

Ach shit, mir gehts zu beschissen zum Zanken. SORRY und ok?

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: Di 16 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Sa 06 Sep, 2008 12:31

floki hat geschrieben:
admin hat geschrieben: Leider scheint Musik kein Thema zu sein über das man diskutieren kann. :engel:


Doch! Wenn sich alle bischen Mühe geben, alle versuchen bischen disziplinierter zu sein und alle nicht alles auf die Goldwaage legen.

Ach shit, mir gehts zu beschissen zum Zanken. SORRY und ok?


Ach Claus, Du haust ein ganzes Magazin in die Tonne, weil Dir 2 Reviews nicht gefallen oder die Redakteure u.a. andere Mukke hören. Auf einmal ist keine gemeinsame Ebene mehr da? Nach 2 Jahren oder so?

Näh, sowatt kann nicht. Und ich will auch gar nicht zanken. Ich versteh's nur nicht. Und du kannst sicher sein das der Herbst härter wird wie dir lieb sein kann... der Admin ist wieder unterwegs...
Demokratie ist wenn zwei Wölfe und ein Schaf diskutieren was es zu Mittag gibt.
Freiheit ist wenn das Schaf 'ne Knarre hat.
--------------------------------------------------
www.lautundinfarbe.de

floki

Beitrag von floki » Sa 06 Sep, 2008 12:40

admin hat geschrieben: Näh, sowatt kann nicht.

Dann eben nicht!!!!!

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: Di 16 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Sa 06 Sep, 2008 13:03

floki hat geschrieben:
admin hat geschrieben: Näh, sowatt kann nicht.

Dann eben nicht!!!!!


Komm runter, Junge. Bei mir muss sich niemand entschuldigen weil er ne andere Meinung hat. Kommt vor. Öfters sogar.

Ich bin mit Schlagern der 50er und 60er auf der einen, mit Bill Haley, Little Richard und Elvis auf der anderen Seite aufgewachsen (Vattern war Rock'n'Roller).

Ich glaube, das ich jemand mit einer extrem hohen Toleranzgrenze bin, was Musik angeht. Und erst recht was Meinungen angeht. Watt der eine mag, mag der andere halt nicht. Scheiß drauf. Was ich nicht mag, ist wenn man ein ganzes Magazin aufgrund einiger Einzelmeinungen in die Tonne treten will. Wenn es dem nach ginge könnte ich nur noch Klopapier lesen... (und glaub mir der Unterhaltungsfaktor ist extrem begrenzt)

Alex Skolnick sagte "Listen to music that's heavy in itself"

Und das sind wahre Worte...
Demokratie ist wenn zwei Wölfe und ein Schaf diskutieren was es zu Mittag gibt.
Freiheit ist wenn das Schaf 'ne Knarre hat.
--------------------------------------------------
www.lautundinfarbe.de

Benutzeravatar
Kay
Hooked-on-Music Redakteur
Beiträge: 683
Registriert: Di 18 Mär, 2008 16:55
Wohnort: bei Hamburg

Beitrag von Kay » Sa 06 Sep, 2008 13:46

So, break !

Dass sich über Geschmack schlecht streiten lässt, dürfte jedem bekannt sein. Ich denke, dass es auch wenig Sinn macht, weiter zu diskutieren.

Ich kann nur noch mal sagen, wie ich es halte. Ich höre von Van Veen bis Possessed relativ vielschichtige Msuik, die Schnittmenge zu manch einem anderen Redakteur ist aber weitestgehend gering.

Und das ist gut so ! Was würde es uns bringen, wenn 12 Leute "hier !" rufen, wenn es um die Rezension der neuen Metallica gehen würde aber niemand eine Clapton-CD machen wollte.
Ich würde in meinen Reviews auch nie eine Band verreißen, es sei denn, ihr Produkt ist einfach handwerklich schlecht gemacht.
Wenn mir selbst die Musikrichtung mal nicht auf einer Scheibe gefällt, verweise ich - neben meiner eigenen Meinung - stehts auf MySpace, wo der Leser sich persönlich ein Bild machen kann.

Ich habe zwar keine Maffay-Scheibe im Schrank stehen, aber eines kann man dem kleinen Peter nicht vorwerfen: dass er seine Produkte so dahinschlampt.
Ich selbst habe in der Vergangenheit auch schon seichtere Dinge besprochen, z.B. Edie Carry. Außerdem sind die Grenzen zum Schlager immer fließend. Sollten wir deswegen etwa auch keinen "Country" oder "Folk" mehr machen ?

Und wenn Du zum Beispiel solche Dinge wie Wild Champagne oder Bionic Angel zugeschickt kriegst, dann freut man sich wirklich auf die nächste halbwegs gutgemachte Scheibe, egal von wem sie ist.
Ich möchte Jörg auch noch einmal beipflichten - wir hegen keinerlei komerzielle Gedanken und sind von daher schon unabhängig. Im Gegenteil, die aktuelle Monotones-Berichterstattung hat mich rund 200 EUR gekostet.

Zum Schluss möchte ich dir noch gute Besserung wünschen und hoffen, dass dein Ärger wieder nachlässt, denn die vorangegangen Diskussionen mit dir waren sehr fruchtbar.

Und für alle : Immer dran denken, dass es einige Bands ohne einen Schuss Weltoffenheit nie gegeben hätte (z.B. auch Fishbone, FFF, 24-7 Spyz, usw.)

Musikalische Grüße,
Kay

@Admin: Wer macht eigentlich die nächste PUR-CD ? :D

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: Di 16 Jan, 2007 13:07
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von admin » Sa 06 Sep, 2008 13:54

Kay hat geschrieben:@Admin: Wer macht eigentlich die nächste PUR-CD ? :D


Immer der, der fragt.... :rofl:
Demokratie ist wenn zwei Wölfe und ein Schaf diskutieren was es zu Mittag gibt.
Freiheit ist wenn das Schaf 'ne Knarre hat.
--------------------------------------------------
www.lautundinfarbe.de

Benutzeravatar
Steve
Hooked-on-Music Redakteur
Beiträge: 396
Registriert: Di 18 Mär, 2008 16:47
Wohnort: Sweethome/Alabama

Beitrag von Steve » Sa 06 Sep, 2008 14:41

floki hat geschrieben:
admin hat geschrieben: Leider scheint Musik kein Thema zu sein über das man diskutieren kann. :engel:


Doch! Wenn sich alle bischen Mühe geben, alle versuchen bischen disziplinierter zu sein und alle nicht alles auf die Goldwaage legen.

Ach shit, mir gehts zu beschissen zum Zanken. SORRY und ok?


So soll es sein - Gute Besserung!!

@ Kay: Ich fand eigentlich die Passage mit den "Brötchen verdienen" garnedd so schlecht. :lol: Ey, wie isset?!? Wenn ich 1 €uro die Stunde bekomme, bin ich ein gemachter Mann .... :klopf:
Herzlich willkommen auf meinen MySpace:
http://www.myspace.com/hobos_mojo

Benutzeravatar
Frankie
Hooked-on-Music Redakteur
Beiträge: 1736
Registriert: Di 18 Mär, 2008 16:56
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frankie » Sa 06 Sep, 2008 14:59

Herrlich, diese Streitereien ..... köstlich. Dann auch noch wegen Maffay, tolle Sache.
Ich weiß gar nicht, wie man sich da so drüber aufregen kann. Wenn Jörg den Maffay ganz gut findet, dann lasst ihn doch.
Es ist Pop-Rock in meinen Ohren. Gar nicht mal schlecht sogar.
Da sieht man mal wieder, wie die meisten Rezensionen doch unter einem recht subjektiven Blickwinkel zu Stande kommen.
So ist es eben .....
Bald kommt Klaus Lage - Best Of bzw. Beste Lage
Habe ich mir vorhin noch reingezogen. Kann man hören, die Musik.
Faust auf Faust !!! :evil:
Frankies facebook-Site:
http://www.facebook.com/cravinghands

Frankies Band:
http://www.facebook.com/pages/Craving-H ... 1361625160

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.
<Voltaire>

Benutzeravatar
Jürgen
Hooked-on-Music Redakteur
Beiträge: 856
Registriert: Di 18 Mär, 2008 16:47

Beitrag von Jürgen » So 07 Sep, 2008 07:23

Hey Floki! FRANZ K.? Doch, darüber gibt es was. Das Editorial DU BIST DEUTSCHLAND schlummert noch beim "Original", wurde allerdings von einem heutigen HoM-Redakteur verzapft.

Hip Hop, Rap, Schlager ... lies es doch einfach nicht. Für mich ist das meiste davon nichts als Mist, aber wenn es anderen gefällt > Bitte schön!

Ich kann/muss :) auch damit leben, dass meine hochverehrten OASIS hier nicht jedermanns Sache sind. Egal, mir gefällt deren Musik. Single und Album sind schon vorbestellt und sollte Liam nicht wieder eine auf's Maul kriegen, fahre ich wohl auch zu einer ihrer Shows.

Also, schönen Urlaub & stay cool :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast